Stuttgart & Leinfelden-Echterdingen

   Telefon  0711  67321471


Rückmeldungen zu Vorträgen und Seminaren


Guten Abend Frau Rolf,
gestern habe ich Sie bei Ihrem Vortrag für die Telefonseelsorge erlebt.
Die von Ihnen vertretenen Inhalte sowie die ganze Art der von persönlichen Erlebnissen geprägten Darstellung haben mich sehr bewegt.

Sehr geehrte, liebe Frau Rolf,
es ist mir ein Bedürfnis, Ihnen nochmals dafür zu danken, dass Sie uns "Hospizlern" Ihre Zeit geschenkt und uns Einblick in Ihr umfangreiches Aufgabengebiet gegeben haben.
Tief beeindruckt hat mich, wie Sie sich mit jeder Situation auseinandersetzen, um den Verstorbenen einen würdigen Abschied zu gestalten.
Ich wünsche Ihnen alles erdenklich Gute!

Liebe Frau Rolf,
herzlichen Dank für Ihren sehr guten Vortrag gestern Abend!
Man merkt, dass Sie Ihre Arbeit aus innerster Überzeugung, und vor allem gerne tun. Die Rückmeldungen, die bis jetzt bei mir angekommen sind, waren durchweg positiv.
Ich wünsche Ihnen weiterhin alles Gute.


Liebe Frau Rolf,
wie gut Wissen und Transparenz in vielen Dingen tut ... Danke!
Sie haben viele Augen geöffnet und "Herzen entbrannt" ...
Sicherlich werden wir alle in Ihrem Sinne Multiplikatorinnen und Multiplikatoren sein ...
Ich wünsche Ihnen von Herzen alles Gute!
Herzliche und dankbare Grüße

Liebe Frau Rolf,
wir wollen Ihnen von ganzem Herzen danken für Ihre ansprechenden, sehr interessanten und so menschlichen Ausführungen; und für die Zeit, die Sie uns geschenkt haben!
Ganz liebe Grüße vom Team der Sitzwache ...


Liebe Frau Rolf,
es ist jetzt schon zwei Wochen her, dass ich mit der Hospizgruppe an der Begegnung mit Ihnen teilnahm, und ich möchte Ihnen gerne ein Feedback dazu geben.
Der besondere Ruf, der Ihnen vorausgeht, scheint sich mir doch ein bisschen erschlossen zu haben, nachdem wir Ihnen zuhörten.
Am allermeisten hat mich berührt, dass Sie den Angehörigen mit ihren Wünschen vertrauen. Sie gehen mit und erfüllen die Wünsche.
Insbesondere hat mich berührt, dass Sie auch auf das vertrauen, was sich diese Seelen selber zumuten können, wenn den Verstorbenen nochmals sehen möchten, auch wenn es ein schweres Bild sein wird ...
Sie wissen innerlich, was Sie den Angehörigen getrost auch überlassen dürfen, dass sie es schon richtig entscheiden. Und Sie stellen sich an deren Seite.
Sie lassen sich in den Dienst nehmen, - für die Gestorbenen und für die Lebenden, die sie umgeben.
Es war mir ein Bedürfnis, Ihnen dies mitzuteilen.
Möge Gottes Segen täglich auf Ihrer Arbeit liegen. Ich bin sicher, das tut er ...

Liebe Frau Rolf,
vielen Dank für Ihr tolles Referat, das war ein wunderbarer Auftakt für die Veranstaltung.
Mir hat sehr gut gefallen, mit welcher Tiefgründigkeit Sie Tradition, Theologie und Ihre Praxis miteinander verknüpft haben.
Ich würde mich freuen, wenn Sie beim nächsten interreligiösen Friedhofsspaziergang wieder dabei wären!

Liebe Frau Rolf,
wir sind alle reich an neuen Erfahrungen und Ideen nach Hause gefahren.
Die Gruppe war ganz begeistert und fühlt sich gut informiert, - und wie wichtig das ist für "eintretende" Situationen!!
Und von Ihrer wertschätzenden Art sind alle ganz berührt gewesen.
Also, vielen Dank für den dann doch länger gewordenen Abend.
Wir kommen mit dem nächsten Kurs gerne wieder, wenn es geht.

Liebe Barbara Rolf,
da ich Sie gestern Abend nicht mehr gesehen habe, möchte ich mich auf diesem Weg sehr herzlich für den Abend bedanken.
Es war für mich rundherum eine große Bereicherung!
Ich merkte mal wieder, wie wichtig Informationen und Wissen sind, um sich in solchen Grenzsituationen nicht ohnmächtig ausgeliefert zu fühlen.
Wie gut, dass es SIE gibt! Vielen Dank für Ihre Zeit und Ihr Engagement!
Ich wünsche Ihnen alles für Sie Gute - vor allem auch Zeiten der Erholung!

Liebe Frau Rolf,
am vergangenen Donnerstagabend durften wir Sie mit unseren Hospizgruppen in Ihrem Institut besuchen, und noch immer klingt der Abend in mir nach ...
Leider konnte ich mich nicht mehr persönlich bei Ihnen bedanken und möchte dies deshalb auf diesem Wege tun.
Sie haben mich, uns alle, sehr berührt mit Ihren so offenen und engagierten Worten über Ihre Arbeit ...
Ihr Tun, die Art und Weise Ihres Tuns, Ihre Haltung und das, was Sie dadurch in die Öffentlichkeit tragen und dort bewirken, ist unendlich wertvoll.
Sie haben bei uns allen einen tiefen Eindruck hinterlassen.
Herzlichen Dank dafür und für diesen sehr bereichernden Abend.
Ich wünsche Ihnen alles Gute!

Feedback zu einem Besuch des Waldfriedhofs mit Mitgliedern einer Hospizgruppe:
Liebe Frau Rolf,
meine Kolleginnen der Hospizgruppe haben mit Ihnen den Waldfriedhof besucht und sind heimgekommen mit Eindrücken, die einfach nachhaltig sind. Krankheitsbedingt musste ich meine Teilnahme an der Fahrt morgens noch absagen. Aber, die Erzählungen der Rückkehrenden sind so bildhaft, so faszinierend und beeindruckend gewesen, dass ich denke, ich bin traurig, nicht dabei gewesen zu sein, aber ich bekam Impressionen vermittelt, die wie ein Miterleben waren.
Ihre Arbeit und die Ihrer Mitarbeiter hat sehr viel mit Menschenliebe zu tun.
Ich wünsche Ihnen eine gute Zeit, Gesundheit und eine innere Kraft, wann und wo Sie derselben jeweils bedürfen.


Liebe Frau Rolf,
wir denken sehr gerne an Ihren Vortrag bei unserer Tagung auf dem Schönblick.
Das war auch für uns „alte Pfarrer“ eine ausgezeichnete Hilfe.
Das Echo am Schluss der Tagung war entsprechend.
Mit freundlichen Grüßen und guten Wünschen…

Liebe Frau Rolf,
vielen Dank für Ihr tolles Referat, das war ein wunderbarer Auftakt für die Veranstaltung.
Mir hat sehr gut gefallen, mit welcher Tiefgründigkeit Sie Tradition, Theologie und Ihre Praxis miteinander verknüpfen.

Liebe Frau Rolf,
überall stoße ich nur auf ganz positive Reaktionen.
Ihr Vortrag hat viele echte Denkanstöße gegeben.
Nochmals vielen Dank und viel Kraft und Gottes Segen für Ihre so wertvolle Arbeit.

Liebe Frau Rolf,
ich danke Ihnen und Ihrer Kollegin nochmals ganz herzlich für den inspirierenden Nachmittag und die anregenden Gespräche beim gemeinsamen Gestalten des so schön ausgeschlagenen Sarges.
Ich habe mich sehr gefreut Sie persönlich kennenzulernen und würde mich freuen, wenn wir uns vielleicht bei anderer Gelegenheit erneut begegnen.
Herzliche Grüße

Sie haben mich tief beeindruckt, wie offen Sie mit dem Sujet umgehen, wie Sie den kritischen Blick auf Ihre Branche werfen, wie Sie ganz bewusst andere und neue Weg einschlagen und wie Sie dem Humor und dem Lachen Raum geben.
Weinen und lachen gehören für mich essentiell zum Leben, ebenso wie die Einstellung, dass Arbeit Freude machen darf.

Hallo liebe Frau Rolf mit Ihrem Team,
wir haben Sie im Mai diesen Jahres auf der Messe in Bremen bei einem Workshop erlebt und waren zutiefst berührt und beeindruckt.
Zum einen von Ihnen und Ihrer Mitarbeiterin und natürlich vom Umgang mit Ihrer Arbeit.

Hallo Frau Rolf,
ich wollte mich nochmals für den tollen und sehr inspirierenden Freitag bedanken, an dem unsere Klasse im Krematorium war. Es war sehr schön.
Feuer muss nicht unbedingt was Schlechtes sein.
Feuer kann viel Wärme ausstrahlen, und mit Ihnen sowieso.
Musste zum Schluss weinen, weil Sie uns etwas gesagt haben oder auch mir, was mich zum Nachdenken gebracht hat.
Ich danke Ihnen, dass Sie sich die Zeit genommen haben.

Hallo Barbara,
ich wollte mich für Deinen Info-Abend in der AIDS-Hilfe Stuttgart e.V. bedanken.
Alle waren begeistert und ich habe durchweg sehr positive Rückmeldungen bekommen. Mir selbst hat es auch so gut gefallen, dass ich mit meiner Familie bei Dir zum Tag der offenen Tür war. Auch das war eine gelungene Veranstaltung!
(Würde gerne mal in einem der Pappsärge Probe liegen!)
Alles Gute und liebe Grüße

Hallo, liebe Frau Rolf,
ich gehöre zur Palliative Care Gruppe Ludwigshafen und Sie haben mich mit dem Tanz sehr beglückt! Arunga Heiden ist eine Entdeckung für mich, die gerne mit Frauen tanzend unterwegs ist und insbesondere rituelle Tänze mag!!!
Ich werde den Tanz bei den Ehrenamtlichen im ambulanten Hospiz und in meinen Frauengruppen bald einsetzen und ich bin überzeugt, alle mögen ihn!
Vielen Dank noch mal dafür und für die wunderbaren Stunden am Freitag, Ihre Impulse, Ihre Infos, Ihre Offenheit, Klarheit und Herzenswärme.

Liebe Frau Rolf,
noch einmal vielen Dank für Ihren bereichernden Vortrag bei den Soroptimistinnen.
Er hat mich nachhaltig beeindruckt und bewegt.

Liebe Frau Rolf,
mein Kurs war zutiefst beeindruckt von Ihrer Arbeit.
Ich denke, ein Aspekt war: Nun weiß ich, wohin ich kann, sollte ich einen Bestatter brauchen...
Was die Leute sehr berührte, ist Ihre Art der radikalen Betroffenenorientierung und Ihr Mut machender ziviler Ungehorsam, Ihre Klarheit, mit der Sie begründet Ziele verfolgen.
Danke, dass Sie meinen Kursteilnehmern/innen Vorbild waren und sind!
Ich habe mich sehr gefreut, Sie persönlich kennen zu lernen und freue mich schon heute auf unsere nächste Begegnung.

Liebe Frau Rolf,
ich war gestern in Scharnhausen auf der Social Media-Veranstaltung und war sehr beeindruckt von Ihrer Arbeit und wie Sie sie offensichtlich angehen.

Liebe Frau Rolf,
ich möchte mich noch einmal sehr herzlich bei Ihnen für den hervorragenden Vortrag am Samstagabend bedanken. Wen immer ich gesprochen habe, es gab nur positive Reaktionen. Vermutlich ist Ihnen auch aufgefallen, dass Ihr Kollege nicht wie geplant, früher gegangen ist. Auf Nachfrage meinte er, es sei ihm zu wichtig gewesen.
Ich schicke Ihnen auch den heute erschienenen Zeitungsartikel im Anhang, damit Sie auch die offizielle Resonanz nachlesen können.
Der Artikel hat im Original eine 3/4 Seite eingenommen!!!
Bitte schicken Sie mir wie vereinbart eine Rechnung, damit es wenigstens einen kleinen materiellen Gegenwert zu dem geben kann, was Sie uns am Samstag gegeben haben.
Herzliche Grüße

Sehr nette und witzige Rückmeldung nach einem Gruppenbesuch von Hebammen-schülerinnen in unserem Haus:

Sehr geehrte Frau Rolf,
unsere Schülerinnen waren tief beeindruckt.
Und wenn Sie als Hebammen keinen Arbeitsplatz finden, kommen alle zu Ihnen…
Ganz herzlichen Dank für Ihr Entgegenkommen!



Bestattungen Rolf


Bruno-Jacoby-Weg 8
70597 Stuttgart-Degerloch

Neuffenstraße 47
70771 Leinfelden-Echterdingen

 Telefon 0711 67321471 

info@bestattungen-rolf.de
Kontakt-Formular
QR-Code
VCard

Veranstaltungen


Café ZeitenWende
5.  Juli 2017, 16 Uhr
Treffpunkt für Menschen
in Trauer

Lachen trotz und alledem - Ein Seminar für Menschen in Trauer
16.  September 2017, 14 Uhr
"Wer lachen kann, obwohl ihm nach weinen zumute ist, der bekommt wieder Lust am Leben." Genau darum geht es in diesem Seminar: Die Lust am Leben zu wecken. Die Lust, etwas ganz anderes zu probieren.

Filmtipps


"Die mit den Toten spricht"
Die SWR-Reporterin Andrea Lotter begleitete uns viele Monate lang bei unserer Arbeit, traf sterbende, verstorbene und trauernde Menschen, brachte sie und ihre besonderen Lebensphasen ins Bild.
(ARD-Mediathek)

Medien


Interview
mit Barbara Rolf im domradio zum Thema "Alles Urne oder was?"
Bestattungskultur im Wandel.
(ab Minute 33)


Literaturtipp


Kerstin Gernig porträtierte 21 Menschen, die zu ungewöhnlichen Unternehmern wurden. Eine von ihnen ist Barbara Rolf,

Hintergrundmusik


Titel:  1  |  2   | 3  |  4  |  5  |  6  |  7 



Bestattungen Rolf

Telefon: 0711  67 32 14 71
 

Online:   Kontakt & Anfragen
E-Mail:    info@bestattungen-rolf.de



Niederlassungen
 

Bruno-Jacoby-Weg 8
70597 Stuttgart-Degerloch (Tränke)
Neuffenstrasse 47
70771 Leinfelden-Echterdingen



Wir begleiten Trauerfälle in

Leinfelden-
Echterdingen
Stuttgart
Filderstadt



Wichtiger Hinweis:
Das E-Mail-Postfach unseres Sekretariats wird von Montag bis Freitag von 8.30 Uhr bis 17 Uhr bearbeitet.
Wenn Sie uns in dringenden Fällen außerhalb dieser Zeiten erreichen möchten, rufen Sie uns bitte unter 01590 4304492 an.

Nach oben · Startseite · Impressum